Mein China in Bildern – Das Innere der Zugfahrt nach Lhasa

Sorry, für die Verspätung, aber seit ich zurück in der Oberpfalz bin, kam es zu einigen technischen Problemen in Form von Internet-Losigkeit. Doch nun geht es endlich weiter mit meiner Reise nach Lhasa. Dieses Mal mit einigen Einblicke in unsere Zugfahrt von Innen. Hier erfahrt ihr also, was wir während den 48h Zugfahrt nach Lhasa noch so getrieben haben! Weiterlesen

Werbeanzeigen

Mein China in Bildern – Zugfahrt nach Lhasa (Landschaft)

Um ein Abendteuer in Tibet erleben zu können, muss man erst einmal hinkommen. Heute erfahrt ihr deswegen einiges über meine Zugfahrt von Shanghai nach Lhasa. 48h lang hatten wir die tollsten Landschaften vor unserem Zugfenster und ihr könnt sie auf eurem Laptop, am Handy oder auf dem Tablet bewundern.

Los geht die Reise: Auf nach Lhasa! Weiterlesen

Mein China in Bildern – Auf nach Lhasa (Tibet): Reiseüberblick

Dieser Artikel ist längst überfällig, denn bisher verstaubte mein Tibet-Abenteuer im Archiv meines früheren Blogs. Nun erfahrt ihr also auch auf cinnamon2go, was ich in Tibet alles erlebt habe! Das beste daran: Heute gibt es einen kleinen Reiseüberblick und in den nächsten Tagen und Wochen folgen dann Detail-Berichte. Weiterlesen

Mein China in Bildern – Zhujiajiao, chinesisches Venedig

In der Umgebung von Shanghai finden sich einige Wasserstädte. Eine meiner liebsten ist Zhujiajiao, auch das „Venedig Shanghais“ genannt. Schon öfter konntet ihr auf cinnamon2go über diese kleine Stadt etwas lesen, heute möchte ich euch noch etwas mehr verraten und auf Instagram gibt’s natürlich auch wieder Bilder! Weiterlesen

Meine letzten Tage in Shanghai

In meinem vierten und letzten Nachtrag zu Shanghai, fasse ich die vier angekündigten Einträge in einem einzigen Eintrag zusammen. Ihr dürft euch nun also auf meinen Nachbericht über meine letzten drei Tage in Shanghai freuen, über meinen Besuch mit Nunu im Yu Garden, meinem Abendessen bei Maria und meinem Flug zurück nach Hause. Weiterlesen

Auf Wolken schwebend (Hongkong-Trip Teil 3)

Nach „Wartend“ und „Schlafend und Feiernd“ kommt nun der dritte und letzte Teil meines Hongkong-Trips. Der Titel ist eventuell etwas romantisiert, aber er drückt ganz deutlich aus, dass dieser Blogeintrag positiver wird als der Letzte. An Tag 3 unseres Hongkong-Trips war es nämlich so, als würden wir auf Wolken schwebend über die Stadt blicken, dann waren wir in den Wolken und schließlich wünschte ich mir, ich würde auf einer Wolke schweben. Doch lest selbst.

Weiterlesen

Schlafend und Feiernd (Hongkong-Trip Teil 2)

Der zweite Teil meines Hongkong-Specials ist von Gegensätzen geprägt, wie man schon unschwer in der Überschrift erkennen kann. Das passt auch sehr gut zu Hongkong, denn die Stadt ist nicht nur gegensätzlich, sondern kann auch gegensätzlich wahrgenommen werden. Hier kommt meine Sicht auf den ersten Tag unseres Hongkong-Trips.

Weiterlesen